Facebook Twitter
mgtzon.com

Materialtransport 101

Verfasst am Februar 23, 2023 von Ryan McAllister

Die Materialhandhabung von Materialien kann als der Akt des Ladens und Entladens und Bewegens von Waren in einer Fabrik unter Verwendung mechanischer Geräte erklärt werden. Materialshandhabungsgeräte sind Geräte, einschließlich der stützenden Strukturen, Hilfsgeräte und Takelgeräte, die zum Bewegen, Heben, Bewegen oder Position von Personen, Materialien, Waren oder Dingen verwendet werden. Darüber hinaus enthält es mobile Geräte, die zum Anheben, Heben oder Position von Personen verwendet werden, aber kein Erhöhungsgerät, das dauerhaft in einem Gebäude installiert ist. Obwohl sich Einzelheiten des Materialumgangs von Industrie zu Industrie und Organisation zu Organisation ändern würden, identifiziert sie im Großen und Ganzen die Bewegung von Materialien (Recycleables, Schrott, halbfeindlich und fertig), um und von produktiven Prozessen zu produktiv; in Lagern und Lagerung; und in Empfangs- und Versandbereichen. Immer wenn wir den Begriff "Materialien" in Bezug auf die Materialverarbeitung verwenden, bietet er Folgendes an: Geräte, Geräte, Geräte oder Optionen zum Platzieren oder Verschieben bestimmter Artikel in einer bestimmten Weise oder in Bezug auf eine bestimmte Unterstützung.

Um dem Leser einen verbesserten Begriff einiger praktischer Umgebungen zu liefern, in denen die Materialbehandlung unerlässlich ist:

  • Laden oder Entladen von Fahrzeugen mit Materialien oder Objekten im Allgemeinen
  • Lade- oder Entladungsöfen, Behälter, Kammern oder andere Behälter
  • Stapel oder Stapeln oder Materialien
  • Kombinationen allgemeiner Formen von Trägern oder Weiterleitungsmechanismen
  • Allgemeine Formen von Aufzügen, Kranen oder Hebezeugen, wenn sie mit einer besonderen Gelegenheit verbunden sind, die Belastung zu bearbeiten, um sie auf den Träger zu setzen oder von dort aus abzunehmen
  • Der Begriff "Handhabung" in Materialhandhabung identifiziert diejenigen, die ziemlich komplexe und komplizierte Bewegungen sind, die Materie durch Instrumente oder Mechanismen vermittelt werden, die für nicht-fischende Manipulationen oder die unterschiedlichen Bewegungen, die Materie oder Objekten selbst vermittelt werden, als analog gelten.

    Warehouse Management System ist wirklich ein computergestütztes Bestandsverwaltungssystem für Material im Lager. Es verwendet HF- und Computer -Terminals, um Empfangen, Speichern, Auswahl, Zyklusinventar und Versandbetrieb zu steuern und zu unterstützen. Es kann dazu beitragen, die Bestandsgenauigkeit, Produktivität und Kundenbetreuung zu verbessern.