Facebook Twitter
mgtzon.com

Erste Schritte Mit Gründerzentren

Verfasst am Marsch 3, 2022 von Ryan McAllister

Ein wesentlicher Aspekt für Ihr Unternehmen ist die Finanzierung in der Regel das häufigste Hindernis für die Gründung eines Unternehmens. Sie haben die Wahl, auf einen Unternehmensinkubator zurückzugreifen, der Ihre Geschäftsidee realisierbar und vielversprechend aussieht. Wenn Sie sich nun fragen, wie sie herausfinden, ob Ihre Idee investieren lohnt, ist die Lösung wirklich vernünftig (und vorhersehbar): Durch die Bewertung Ihres Geschäftsplans.

Was sind Business Incubators? Wie viele Arten gibt es?

Ein Business Incubator ist ein System, das Startup -Unternehmen oder neu gegründete Unterstützung bietet. Die Einrichtungen, die es bietet, entgehen von Finanzmitteln, kostengünstigen Büroflächen, verschiedenen Geschäftsdienstleistungen (wie Sekretariatshilfe) bis hin zu Managementideen und Unterstützung. Ihre Aufgabe ist es, praktikable, eigenständige Unternehmen am Ende des Programms zu generieren, in dem sie enthalten sind. Darüber hinaus führen sie Funktionen wie eine Messeinheit für die Rentabilität des Bewerbergeschäfts aus und bieten Unternehmern die Möglichkeit, ihr Geschäft zu überdenken Strategie. Die Erfolgsquote der von Inkubatoren erstellten Unternehmen beträgt rund 85%.

Es gibt zwei Arten von Inkubator-Sponsoren: gemeinnützig und profitieren.

* Gemeinnützige Unternehmen werden vom Staat oder einer lokalen Regierung direkt über eine Schule oder Universität oder zusammen mit einer Handelskammer gefördert. Solche Inkubatoren werden verwendet, um soziale und wirtschaftliche Ziele zu erreichen, um die Arbeitslosenquote zu verringern, die Geschäftsbildung, soziale Unterstützung für benachteiligte Gruppen zu erhöhen - Jugendliche, Minderheiten, Verbesserung des regionalen Marktes usw. | - |

* Private Unternehmen wollen in der Regel einen Gewinn erzielen. Die Beantragung eines Programms dieser Inkubatoren sollte sehr misstrauisch und eine Angelegenheit für eine umfassende Analyse sein, da es möglicherweise langfristige Behinderungsvereinbarungen beinhalten oder einen Anteil von 20 bis 80 des Eigentums des Unternehmens teilen kann und sich möglicherweise nicht lohnt.

Wer kann verwenden und was sind die Anforderungen?

Jeder Unternehmer kann sich dafür bewerben, ein Inkubatorprogramm einzugeben, unter der Bedingung, dass sein Unternehmensprojekt sein Unternehmen ist, das ein großes Potenzial hat. Eine wesentliche Bedingung ist, dass der Antragsteller einen Geschäftsplan mit relevanten Informationen haben muss.

Darüber hinaus gibt es bestimmte Bedingungen und Voraussetzungen für die Zulassung in diese Programme, die von Fall zu Fall unterscheiden, und bezieht sich in der Regel auf die Geschäftsindustrie, den Geschäftsplatz, den gemeinnützigen/gemeinnützigen Plan für Finanzierung oder Unternehmen. Programme halten normalerweise ungefähr drei Jahrzehnte.

Vor- und Nachteile des Rückgangs auf einen Unternehmen Incubator. Einerseits bieten Business Incubators:

* Finanzierung, ohne zu verlangen

* Personalisierte berufliche Hilfe

* Unternehmerische Ausbildung

* Barrierefreiheit Zugänglichkeit zu Einrichtungen

* Günstige Geschäftsdienstleistungen

* Möglichkeiten für Unternehmer, sich mit Personen zu verbinden, die das Geschäftswachstum und die Gewinne fördern können

* Ein Forum für den Austausch von Ideen unter den Unternehmern

Andererseits gibt es möglicherweise einige Unannehmlichkeiten auch bei Business -Inkubatoren. Beispielsweise kann bei Inkubatoren, die das Ziel haben, einen Gewinn zu erzielen, die wesentliche Vereinbarung für viele Unternehmen in den meisten Fällen sehr umständlich sein.

Darüber hinaus gibt es bei gemeinnützigen Inkubatoren, die von den Behörden gesponsert werden, die Neigung, High-Tech-Startups zu bevorzugen, die eine schnelle Expansion anstreben (wie sie daher mehr Arbeitsplätze produzieren werden), anstatt konventionellere Unternehmen.

Business -Inkubatoren könnten jedoch eine sehr nützliche Gelegenheit sein, Ihr Unternehmen zu gründen. Sie könnten eine echte Erhöhung für ein Anfängerunternehmen darstellen.